Home Nach oben GeKa WIN 2000 GeFried WIN 2000 Service Support

GeKa WIN 2000

 

 

Home
Nach oben

Gemeindekassenführungsprogramm

"GeKa" ist ein mandantenfähiges, kamerales IST-Kassenführungsprogramm für Kirchengemeinden und Gemeindeverbände nach der EKD-Haushaltssystematik mit freier Gestaltungsmöglichkeit der Haushaltspläne. - 

Im Zuge der großen Zentralisierungsvorhaben der kirchlichen Verwaltungen ist zu erwarten, dass der Gebrauch von GeKa in den Gemeinden leider zurückgehen wird. Viele Anwender bedauern das. Ist Geka doch ein Programm, dass leistungsfähig, sicher und trotzdem übersichtlich zu bedienen ist. Es ist bedauerlich, dass mit der Zentralisierung neue Kosten auf die Gemeinden zukommen werden und, was noch bedauerlicher ist, dass "know-how" aus den Gemeinden verschwinden wird - was ja wohl auch so gewollt zu sein scheint. 

Geka wurde entwickelt, um den Gemeinden eine leistungsfähige und kostengünstige PC-Lösung für die eigene vor Ort Kassenführung zur Verfügung zu stellen. Beide Argumente haben nichts von ihrer Richtigkeit verloren. Trotzdem setzt auch die kirchliche Verwaltung auf Zentralisation. Das Argument, es würde alles dadurch effektiver und billiger, wartet immer noch auf die Bestätigung durch die Praxis. Letztlich bedeuten die großen Zentralisierungen einen kompletten Sieg der kirchlichen Verwaltungszentralen über das gemeindlich Leben. Leider.

Trotzdem: Geka wird gegen den Trend weiterhin angeboten und gepflegt für solche, die den effektiven und kostengünstigen Weg einer vor Ort-Kassenführung auch in Zukunft beschreiten werden.

Leistungsmerkmale von GeKa:

  • Berücksichtigung von Selbstabschließern
  • Zahlreiche praxisorientierte Listen für Drucker, Bildschirm oder Datei
  • Stapelbuchungen für "schwebende Buchungen" (oder Überweisungen.)
  • Schnittstelle zur Übernahme externer Buchungsdaten im Format SDF, ASCII oder dBase.
  • Übernahme des Haushaltsansatzes des Vorjahres ins neue HH-Jahr
  • Schnittstelle zum Friedhofsprogramm GeFried WIN 2000
  • GeKa ist in den Landeskirchen Nordelbien, Braunschweig, Sachsen und Thüringen freigegeben bzw. in Gebrauch. Weite Verbreitung auch in Gemeinden der Ev. Reformierten Kirche.
  • Schnittstelle zur Übernahme von ZGAST-Personaldaten
  • Exportfunktion in Tabellenkalkulationen
  • Automatisierter Jahresabschluss
  • Keine weiteren Wartungsgebühren

 

Jetzt verfügbar: GeKa Version 4.0.8 (Flyer als pdf-Datei)

Neuerungen: Die DTAUS-Dateien werden vollständig innerhalb von GeKa erstellt und können dann mit jedem Überweisungsprogramm (z.B. SFIRM, ProfiCash, StarMoney) eingelesen und überwiesen werden. In die DTAUS-Datei-Erstellung ist eine Terminverwaltung integriert für wiederkehrende Überweisungen oder Lastschriften, z.B. Elternbeiträge, Kirchgeld, Pachten usw. Durch die DTAUS-Funktion stehen die erfassten Bankvorgänge zeitsparend für die Buchung zur Verfügung.

Ein Doppelhaushalt kann eingerichtet werden. Das heißt, der Haushalt für das nächste und übernächste Jahr kann erstellt werden.

Eine zusätzliche Filterfunktion kann den Buchungstext im Zeitbuch nach beliebigen Zeichen für das Drucken oder Berechnen filtern.

Vereinfachte Einstellung der Schriftweiten und Schriftgröße für Hoch- und Querformat

Die GeKa Hilfetexte werden im pdf-Format auf der Installations CD mit ausgeliefert.

 

 

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium 
  • mind. 32 MB RAM (je nach Betriebssystem)
  • Windows 95/98/NT4/XP
  • Windows 7/32 bit  !!
  • Windows 7/64 bit: Nur im XP-Mode von Windows 7 Professional 
  • Windows 10/32 !! GeKa 4.07 läuft auch unter Windows 10 in der 32 bit Version.

Preisliste incl. MwSt für die Grundversion:

Beschreibung Version Preis in EUR 
Vollversion GeKa WIN 2000 3.5x 484,-
Update von DOS auf GeKa WIN 2000 3.4x 199,-
Update auf GeKa für DTAUS-Dateien 4.08 148,-
Versandkosten   5,-

Genauere Information: Funktionsumsfang von GeKa und Flyer als pdf-Datei


 

Falls Sie noch weitere Fragen haben oder gleich bestellen möchten, senden Sie uns doch ein E-Mail an geka@vppn.de oder schicken Sie uns ein Fax an 0451-8092095. Sie können uns aber auch telefonisch erreichen: Tel: 0451-8092106, Helmut Brauer, Rechnungsführer. e-mail: helmutbrauer@aol.com   

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@vppn.de oder an helmutbrauer@aol.com
Copyright © 2000 Verein der Pastorinnen und Pastoren in Nordelbien e.V.
Stand: 25. März 2011