Termine


VPPN

Redaktionsschluss für das nächste FORUM 87 ist der 15. Nov. 2019

Treffen NordAG am 9.9. in Gudow

Vorstandssitzung am 11.11. in Kremperheide

KiKrVertr am 18. Nov 2019. Ort: Rauhes Haus in Hamburg

Mitgliedervers. des Verbandes am 23.-24. Sept 2019 in Quedlinburg


 

PV-MECK

Emeritentreffen am 3.-4. Sept. in Grüstrow

Regionaltreffen:

22.10. Prenzlin, 29.10. Schwerin, 5.11. Kröpelin


PV-POMM

Sommerfest 23.8. 15 Uhr in Tribsees, Mitgliedervers. am 24.10. in Tribsees


Für alle drei Vereine

Treffen NordAG am 9.9. in Gudow

Mitgliedervers. des Verbandes am 23.-24. Sept 2019 in Quedlinburg

Dt. PfrTag in Leipzig vom 28.-30. Sept 2020 in Leipzig

gewoelbe

 

Beitrittsformular VPPN, Beitrittsformular Mecklenburg, Beitrittsformular Pommern

Sind Sie schon Mitglied?

 

 

Wie alle vergleichbaren Berufe, Richter Ärzte, Lehrer, brauchen auch die Pastorinnen und Pastoren in unserer pluralistischen Gesellschaft eine Standesorganisation, die für ihre beruflichen Belange eintritt. 

Der Verein der Pastorinnen und Pastoren in Nordelbien (VPPN) vertritt die Interessen seiner Mitglieder. Dazu braucht er einen kräftigen Stamm von Mitgliedern.

Der VPPN ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Pastorinnen und Pastoren sowie Vikarinnen und Vikaren im Bereich des Sprengels Schleswig und Holstein sowie des Sprengels Lübeck und Hamburg der Nordkirche (früher Nordelbien). Außer dem VPPN gibt es im Bereich der Nordkirche die beiden anderen Pfarrvereine Vereine im Sprengel Mecklenbug und Pommern: Den Mecklenburgischen und den Pommerschen Pfarrverein. Die drei Vereine sind selbständig, arbeiten aber im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft zusammen.
Der Beitritt erfolgt in der Regel in den Verein, in dessen "Territorium" sich der Dienstsitz befindet. Pfarrrstellenwechsel in den Bereich eines anderen Vereins bedeutet nicht, dass man auch den Verein wechseln muss, aber man kann. Eine bestehende Mitgliedschaft gilt auch in den anderen Vereinen im Bereich der Nordkirche. PzA sollten in den Verein eintreten, in dessen Bereich die erste PzA-Stelle liegt. Alle drei Vereine sind Mitglied im Verband der Vereine evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland mit fast 20.000 Mitgliedern.

Die Organe des Vereins VPPN sind der Vorstand, der Kirchenkreisvertretertag sowie die Mitgliederversammlung. 

Mitgliedsbeitrag des VPPN: ab 1. Januar 2013

Vikarinnen / Vikare  mtl.

EUR 2,00

P.z.A. mtl.

EUR 3,00

Pastorinnen / Pastoren mtl.

EUR 5,00

Ehepaare mtl. 1,5 Beiträge
     

darin sind enthalten:

  • Bezug des Deutschen Pfarrerblatts
  • Bezug des Forums
  • Pfarramtskalender
  • Vergünstigungen bei den Versicherungen im Raum der Kirche (bruderhilfe.de)
  • ...und weitere Leistungen des Nordelbischen Vereins für seine Mitglieder

 

Beitrittsformulare der drei Vereine im Bereich der Nordkirche

Wenn Sie dem VPPN beitreten möchten, laden Sie bitte hier das Beitrittsformular VPPN herunter und schicken es ausgefüllt per Post an:

An den Vorstand des Vereins der Pastorinnen und Pastoren in Nordelbien e.V., z.Hd. Herrn Pastor Klaus Guhl, Brahmsstr. 13 in 24943 Flensburg.
Und als eMail an den Rechnungsführer Pastor Jörg Jackisch, Kieler Str. 3, 24376 Kappeln, Tel 04642/9647415, e-mail: vppn-mv@gmx.de

Wenn Sie dem Verein Mecklenburgischer Pastorinnen und Pastoren e.V. beitreten möchten, laden Sie bitte hier das Beitrittsformular Mecklenburg herunter.

Wenn Sie dem Pommerschen Evangelischen Pfarrverein e.V. beitreten möchten, laden Sie bitte hier das Beitrittsformular Pommern herunter.

 

zurück nach oben